PDF Drucken E-Mail

Office Line Evolution - Modul Produktion

Optimierte Fertigung – bessere Ergebnisse

Sage ProduktionDie Wertschöpfung erhöhen und gleichzeitig den Aufwand reduzieren: Für kleine und mittlere Fertigungsunternehmen ist das nicht selten auch eine Frage der Wettbewerbsfähigkeit. Dabei haben gerade sie eine gute Ausgangsposition: Als Mittelständler sind sie meist flexibel genug, ihre Fertigungsprozesse schnell umzustellen und anzupassen. Das Modul Produktion erlaubt Ihnen, optimal auf veränderte Bedingungen reagieren zu können. Individuell anpassbar eignet es sich gleichermaßen für Einzel-, Serien- oder Variantenfertiger. Ressourcen wie Material, Mitarbeiter und Maschinen lassen sich effizienter planen, einsetzen und kontrollieren. So senken Sie die Gesamtkosten pro Stück und bleiben profitabel.

Ressourcenliste

  • Integrierte grafische Darstellung aller zur Herstellung notwendigen Ressourcen und Arbeitsabläufe wie Stückliste, Arbeitsplan, Werkzeugliste oder Fremdfertigung
  • Direkte Verzweigung in die Stammdaten Erzeugung von Druckbelegen wie Strukturstückliste, Mengenstückliste oder Teileverwendungsnachweis

Kalkulation

  • Basierend auf Zuschlags- und Deckungsbeitragskalkulation
  • Aufbau, Hinzufügen und Entfernen von Bezugsgrößen individuell einstellbar
  • Vorkalkulation, mitlaufende Kalkulation oder Nachkalkulation
  • Simulation unterschiedlicher Kostensituationen
  • Frei definierbares Kalkulationsschema

Simulation

  • Überprüfung der Durchführbarkeit eines Auftrags schon in der Angebotsphase 
  • Ermittlung des möglichen Liefertermins und eventueller Engpässe bei Material und Arbeitsplätzen
  • Aufruf direkt aus Angebot oder Auftrag
  • Rückwärtsterminierung mit Startterminermittlung
  • Vorwärtsterminierung mit Engpassbereinigung und Berücksichtigung der Materialverfügbarkeit